Traditionelle Thai-Massage
Die traditionelle Thai-Massage(TTM) ist eine Massage-Technik, die in Thailand unter der thailändischen Bezeichnung Nuad Phaen Boran bekannt ist, was soviel bedeutet wie “uralte heilsame Berührung”. Im westeuropäischen Raum nennt sie sich auch Thai-Yoga-Massage. Die Thai-Massage besteht aus passiven, dem Yoga entnommenen Streckpositionen und Dehnbewegungen, Gelenkmobilisationen und Druckpunktmassagen. Zehn ausgewählte Energielinien, die nach ayurvedischer Lehre den Körper als energetisches Netz durchziehen, werden über sanfte Dehnung und mit dem rhythmischen Druck von Handballen, Daumen, Knien, Ellenbogen und Füßen bearbeitet.





Klassische Thai-Massage
Die klassische Thai-Massage ist eine Massage-Technik, die den Körper über die Akupunktur-Punkte anregt und ihn positiv, entspannend und beruhigend stimuliert.

Rücken-Nacken-Massage
Die Massage konzentriert sich auf den Rücken- Nackenbereich um speziell die Belastungen, die durch sitzende Tätigkeit an Computerarbeitsplätzen entstehen, auszugleichen.


Thailändische Fuß-/Bein-Massage
Bei dieser Massage wird stumpfer Druck auf bestimmte Punkte des Fußes ausgeübt. Die Massage wirkt gezielt auf die sensorischen Nerven, die über den ganzen Körper verbreitet sind, und regt so die Aktivitäten der inneren Organe an.

Aroma-Öl-Massage
Bei der Aroma-Öl-Massage wird der Duft ätherischer Öle zur Heilung eingesetzt. Die Massage stimuliert die Energiebahnen des Körpers. Die entspannende Massage und der Duft der Öle ist eine Wohltat für Körper und Seele.


Kräuterstempel-Massage
Die traditionelle Jahrtausende alte Kräuterstempelmassage dient der Entspannung und dem körperlichen Wohlbefinden. Die Kräuterstempel wirken gegen Stress, Kopfschmerzen, Muskelverspannungen, Kreislaufbeschwerden Allergien sowie Blutergüsse. Die Kräuter werden durch Dampf erwärmt. Die Poren der Haut öffnen sich und die Wirkstoffe können sich entfalten.
Hot-Stone-Massage
Die Warmstein-Massage (Hot-Stone-Massage) ist eine Massageform unter Zuhilfenahme von aufgeheizten Steinen, meist aus Basalt, die auf den Körper gelegt werden. Die Steine werden dazu in einem Wasserbad auf eine Temperatur von etwa 60 °C erwärmt. Ziel ist die Entspannung der Muskeln durch Wärme.

Thai-Akupressur-Massage
Akupressur ist eine spezielle Massagetechnik, bei der durch gezieltes (kräftiges) Pressen verschiedener Akupressur-Punkte Blockaden und Verspannungen gelöst werden. Akute Schmerzen im Schulter-/Rücken-Bereich sowie Kopfschmerzen und Migräne können gelindert oder beseitigt werden.


Lilawadee Thai-Massage · Kölner Landstraße 208 · 40591 Düsseldorf · Tel.: 0211 / 98 966 966